ERNEUT IN KECSKEMÉT: DIE DEUTSCHE BÜHNE UNGARN

Erneut kommt die berühmte Szekszárder Deutsche Bühne Ungarn mit zwei sehr erfolgreichen Produktionen nach Kecskemét. Die DBU ist für das Theaterpublikum nicht unbekannt, da sie landesweit vor ausverkauftem Haus spielen. Schon in der vorigen Spielzeit haben sie dem Kecskeméter Publikum keine Enttäuschung bereitet, deswegen erfreut die DBU auch 2020 mit zwei Komödien die Zuschauenden in der Hírös Város Turisztikai Központ.

Die Deutsches Theater Dauerkarten für die Vorstellungen im Februar und März 2020 sind ab dem 16. Dezember im „Hírös Város“ Touristikzentrum erhältlich.
Die Vorstellungen sind in deutscher Sprache mit ungarischem Untertitel.


Gilles Dyrek: Venedig im Schnee
3. Februar 2020, 18.00 Uhr

„Ich bleibe, aber es wird für dich die Hölle sein.”
Das verspricht Patricia ihrem Liebsten, denn eigentlich hat sie keinen Bock auf das Abendessen bei dessen langjährigem Freund und seiner Verlobten, die sie auch gar nicht kennt.

Beim Smalltalk boykottiert sie das Reden, was dazu führt, dass das gastgebende Pärchen sie für eine Ausländerin hält und dementsprechend behandelt.

Patricia steigt auf das Spiel ein. So wird nach und nach das ungewollte Abendessen zu einem richtig großen Spaß für sie – und für das Publikum.

Diese Komödie fasst das Ausländerthema auf eine fein pointierte Weise auf, und bietet dazu reichlich Unterhaltung.

Venedig im schnee

Yvan Calbérac: Die Studentin und Monsieur Henri
März 2020

(Für das konkrete Datum informieren Sie sich bitte bei unseren Kontakten.)

„Sprechen Sie vor allem nie mit ihm über das Wetter, er findet das stinklangweilig.“
Erzählt wird die Geschichte des griesgrämigen, alten Witwers Henri. Der alte Herr wird von seinem Sohn Paul gezwungen, ein Zimmer seiner Wohnung zu vermieten, damit sich jemand um die Gesundheit des alten Mannes kümmert. Henri weigert sich, aber er hat keine andere Wahl: entweder das, oder das Altersheim.

Eine junge Studentin, Constance, stellt sich vor. Der Griesgram tut alles, um sie zu entmutigen, doch sie braucht dieses Zimmer und ignoriert seine grobe Art. Dafür muss sie jedoch widerwillig eine Bedingung des Alten akzeptieren: Da er seine Schwiegertochter nicht ausstehen kann, soll Constance versuchen, seinem Sohn Paul den Kopf zu verdrehen, damit der seine Frau endlich verlässt…

Und so beginnt eine wunderbar ungewöhnliche Geschichte, mit viel Herz und Humor und vielen kuriosen Überraschungen…

Die Studentin und Monsieur Henri

Neben der Dauerkarte können auch Einzeltickets gekauft werden.

Deutsches Theater Preis Dauerkarte: 6.000,-Ft
Preis Einzelticket: 3.500,-Ft
Dauerkarte für Schüler: 4500,-Ft
Einzelticket für Schüler: 2500,-Ft

Informationen:

Hírös Város Turisztikai Központ
6000 Kecskemét, Rákóczi út 15.
Tel: +36/76 501-176 | info@hiroskozpont.hu
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 13:00-17:00

www.facebook.com/hiroskozpont